Lass uns mit Python anfangen

Wir sind endlich da!

Aber lass uns zuerst erklären, was Python ist. Python ist eine sehr beliebte Programmiersprache, die du zur Erstellung von Webseiten, Spielen, wissenschaftlichen Programmen, Computergrafiken und vielem, vielem mehr verwenden kannst.

Python entstand in den späten 1980ern mit dem Hauptziel, von Menschen lesbar zu sein (nicht nur von Computern). Darum sieht es einfacher aus als andere Programmiersprachen. Aber keine Sorge - Python ist auch sehr mächtig!

Python-Installation

Hinweis Wenn du ein Chromebook verwendest, überspringe bitte dieses Kapitel und folge den Anweisungen im Kapitel Chromebook Installation.

Hinweis: Wenn du die Installation bereits hinter dir hast, gibt es keinen Grund dies erneut zu tun - du kannst direkt zum nächsten Kapitel springen!

Für Leserinnen zuhause: Dieses Kapitel wird auch im Video Installing Python & Code Editor behandelt.

Dieses Kapital basiert auf einem Tutorial der Geek Girls Carrots (https://github.com/ggcarrots/django-carrots).

Django ist in Python geschrieben. Wir brauchen Python für alles in Django. Fangen wir mit der Installation an! Wir möchten, dass du Python 3 installierst, solltest du also bereits eine ältere Version installiert haben, musst du diese aktualisieren. Wenn du schon Version 3.4 oder höher besitzt, ist das in Ordnung.

Install Python: Windows

Bitte schau zuerst auf der "Systemtyp"-Zeile der Systeminformationsseite nach, ob auf deinem Computer eine 32-Bit-Version oder eine 64-Bit-Version von Windows läuft. Um diese Seite zu finden, versuche eine der folgenden Methoden:

  • Drücke die Windows-Taste und die Pause/Break-Taste zur selben Zeit
  • Öffne dein Control Panel über das Windows Menü und navigiere dann zu System & Sicherheit, dann System
  • Drücke die Windows-Taste und navigiere dann zu Einstellungen > System > Über

Du kannst Python für Windows von der Webseite https://www.python.org/downloads/windows/ herunterladen. Klicke auf den "Latest Python 3 Release - Python x.x.x" Link. Wenn du eine 64-bit Version von Windows benutzt, lade die Datei Windows x86-64 executable installer herunter. Andernfalls lade den Windows x86 executable installer herunter. Führe den Installer nach dem Download (per Doppelklick) aus und folge den Anweisungen des Installationsprogramms.

Auf eine Sache solltest du achten: Während der Installation wird ein Setup-Fenster auftauchen. Stell sicher, dass du die Checkbox mit "Add Python 3.6 to PATH" oder "Add Python to your environment variables" aktiviert hast und klicke dann auf "Install Now" wie hier gezeigt (es kann bei dir etwas anders aussehen, wenn du eine andere Version installierst):

Vergiss nicht, Python zu dem Pfad hinzuzufügen

Wenn die Installation abgeschlossen ist, siehst du vielleicht ein Dialogfeld mit einem Link, wo du mehr über Python oder über die Version lernen kannst. Schließe es oder brich den Dialog ab -- du wirst darüber mehr in diesem Tutorial lernen!

Während der nächsten Schritte werden wir die Windows-Kommandozeile verwenden (über die wir dir auch noch etwas erzählen werden). Wenn du bis dahin Befehle in die Kommandozeile eingeben musst, dann gehe zum Startmenü und gib "Eingabeaufforderung" in das Suchfeld ein. (Bei alten Windows-Versionen kannst du die Eingabeaufforderung unter Startmenü → Windows System → Eingabeaufforderung finden.) Du kannst auch die Windows-Taste gedrückt halten und "R" drücken bis das "Ausführen"-Fenster auftaucht. Um damit die Kommandozeile zu öffnen, schreibe "cmd" ins "Run"-Fenster und drücke die Eingabetaste (Enter).

Tippe "cmd" in das "Run"-Fenster

Hinweis: Falls du eine ältere Version von Windows verwendest (7, Vista oder älter) und die Installation von Python 3.6.x mit einer Fehlermeldung fehlschlägt, kannst du Folgendes versuchen:

  1. Installiere alle Windows-Updates und versuche erneut, Python zu installieren; oder
  2. Installiere eine ältere Version von Python, z. B. 3.4.6.

Wenn du eine ältere Version von Python installierst, kann es sein, dass die Installationsanzeige etwas anders aussieht als oben gezeigt. Stell sicher, dass du nach unten scrollst bis du "Add python.exe to Path" siehst, klicke den Button und wähle "Will be installed on local hard drive":

Python zum Pfad hinzufügen (Installer von älterer Python-Version)

Install Python: OS X

Hinweis Bevor du Python auf Mac OS X installierst, musst du sicherstellen, dass deine Mac-Einstellungen es erlauben, Pakete zu installieren, die nicht aus dem App Store stammen. Geh auf Systemeinstellungen (im Ordner "Programme"), klicke auf "Sicherheit", und dann auf die Registerkarte "Allgemein". Wenn "Apps-Download erlauben von:" auf "Mac App Store" gestellt ist, ändere die Einstellung auf "Mac App Store und verifizierte Entwickler".

Auf der Website https://www.python.org/downloads/release/python-361/ findest du den passenden Python-Installer:

  • Lade die Datei Mac OS X 64-bit/32-bit installer herunter,
  • Doppelklicke auf python-3.6.1-macosx10.6.pkg, um die Installation zu starten.
Install Python: Linux

Es ist ziemlich wahrscheinlich, dass du Python schon automatisch installiert hast. Um herauszufinden, ob das so ist (und wenn ja, welche Version du hast), öffne eine Konsole und gib das folgende Kommando ein:

command-line

$ python3 --version
Python 3.6.1

Wenn du eine andere 'Mikroversion' von Python installiert hast, z.B. 3.6.0, dann brauchst du die Version nicht zu aktualisieren. Wenn Python bei dir nicht installiert ist, oder du eine andere Version willst, kannst du das folgendermaßen tun:

Install Python: Debian or Ubuntu

Gib diesen Befehl in die Konsole ein:

command-line

$ sudo apt install python3
Install Python: Fedora

Gib diesen Befehl in die Konsole ein:

command-line

$ sudo dnf install python3

Auf älteren Fedora-Versionen kann es sein, dass du eine Fehlermeldung bekommst, dass das Kommando dnf nicht gefunden wird. Falls das passiert, musst du stattdessen yum verwenden.

Install Python: openSUSE

Gib diesen Befehl in die Konsole ein:

command-line

$ sudo zypper install python3

Prüfe, ob die Installation erfolgreich war, indem du ein Kommandozeilenfenster öffnest und den python3-Befehl ausführst:

command-line

$ python3 --version
Python 3.6.1

Die angezeigte Version kann bei dir eine andere sein als 3.6.1 -- sie sollte aber der entsprechen, die du installiert hast.

Hinweis: Wenn du unter Windows eine Fehlermeldung bekommst, dass python3 nicht gefunden wurde, versuche es mit python (ohne die 3) und prüfe, ob es dennoch eine Version von Python 3.4.x oder höher ist.


Wenn es Unklarheiten gibt oder wenn etwas schief ging und du nicht weiter weißt, frage bitte deinen Coach! Manchmal laufen die Dinge einfach nicht so glatt und dann ist es besser, jemanden mit mehr Erfahrung zu fragen.

results matching ""

    No results matching ""